Taping in der Logopädie –

Seit dem Wochenende ist das „Tape“ in meine Praxis eingezogen 🙂

Dank der spannenden Weiterbildung „Der Einsatz des elastischen Tapes in der Logopädie- Gesicht & Hals“ habe ich nun ein weiteres Werkzeug um Gesichtslähmungen, Stimm- und Schluckstörungen noch effektiver therapieren zu können. Auch bei gestörten Mundfunktionen (z.B. offener Mundhaltung, Kiefergelenksbeschwerden, etc.) wird mein neuer Helfer zum Einsatz kommen!wink